opc_loader
Seite drucken:

 

Artikel 1. Geltungsbereich


1.1  Auf alle Angebote, Aufträge und Vertäge von Bagsandboxes sind diese Allgemeine Bedingungen anwendbar.

1.2  Das akzeptieren eines Angebotes, oder das erteilen eines Auftrages, bedeutet dass Sie diese Geschäftsbedingungen anerkennen.
1.3  Das in diesen Bedingungen festgesetzte kann nur schriftlich geändert werden, in welchem Fall die übrigen Bedingungen uneingeschränkt in Kraft bleiben.
1.4  Alle Rechte und Ansprüche, die, so wie in diesen Bedingungen und in eventuellen weiteren Verträgen gelten auch zugunsten von Bagsandboxes eingesetzte Zwischenpersonen und weitere Dritter.
 

Artikel 2. Angebote / Verträge


2.1  Alle Angebote von Bagsandboxes sing unverbindlich und Bagsandboxes behält sich ausdrücklich das Recht vor Preise zu ändern, insbesondere wenn das auf Grund von (gesetzliche) Vorschriften notwendig ist. Sehe auch Artikel 3.6.

2.2  Ein Vertrag kommt nur zustande nach Anerkennung Ihres Auftrages durch Bagsandboxes. Bagsandboxes ist das Recht vorbehalten Aufträge zu verweigern oder bestimmte Bedingungen mit der Lieferung zu verbinden, vorausgesetzt dass ausdrücklich anders vereinbart ist. Falls ein Angebot nicht akzeptiert wird, teilt Bagsandboxes dieses innerhalb von Zehn (10) Arbeitstage nach Empfang des Auftrages mit.
 

  Artikel 3. Preise und Zahlungen


3.1  Die angegebene Preise für die angebotene Produkte sind in Euro, exklusiv MwSt. und exklusiv Versandkosten. Die Preise sind inklusiv Verpackungssteuer. Obiges vorausgesetzt dass anders angegeben oder schriftlich vereinbart ist.

3.2  Die Bezahlung erfolgt im voraus. Wenn auf Rechnung bestellt wird gilt eine Zahlung ohne Ermässigung oder Verrechnung, innerhalb vierzehn (14) Tagen nach Rechnungsdatum. 
3.3  Bezahlung kann geschehen per Giropay, DIRECTebanking, Űberweisung per bank, Kreditkarte oder Paypal. Bei Zahlung per bank oder Giro gilt als zahlungsdatum das datum des Geldeingangs auf dem Konto von Bagsandboxes.
3.4  Bei Űberschreitung der Zahlungsfrist zahlen Sie ab dem Fälligkeitstag, einen Verzugszins in Höhe von 1% pro Monat oder ein Teil eines Monats ber den offen stehenden Betrag. Im Falle einer Mahnung fallen Mahnkosten in Höhe von fünfundzwanzig Euro (€ 25,00) Verwaltungskosten an. Bei Vergabe der Forderung an unser Inkassounternehmen trägt der Käufer zugleich die Inkassokosten. Diese betragen wenigstens fünfzehn Prozent (15%) des offenstehenden Betrages.
Bagsandboxes behält sich das Recht vor, die tatsächlich angefallene Inkassokosten geltend zu machen.
3.5  Falls Sie mit einiger Zahlung versäumen, ist Bagsandboxes berechtigt (die Ausführung von) den betreffenden Verträge und damit zusammenhängenden Verträge zu verschieben , oder zu lösen.
3.6  Falls die Preise für die angebotene Produkte und Dienste steigen in der Zeit zwischen Auftragserteilung und Ausführung, sind Sie berechtigt den Auftrag zu annullieren, oder den Vertrag zu lösen innerhalb von zehn (10) Tagen nach Mitteilung der Preiserhöhung durch Bagsandboxes.
 

Artikel 4. Lieferung

 

4.1  Wenn der bestellten Artikel auf Lager ist wird Ihr Auftrag innerhalb zwei (2) Arbeitstage versendet. Achten Sie bitte darauf dass die durch Bagsandboxes angegebene Lieferzeiten die Regel betreffen. Falls umstandshalber die Lieferung länger als sieben (7) Tage dauern sollte, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.
Nach dem Gesetz kaufen auf Abstand ist bagsandboxes verpflichtet die bestellten Artikel innerhalb von dreissig (30) Tagen zu liefern, vorausgesetzt dass nichts anderes vereinbart ist. Falls Lieferzeit innerhalb (30) Tage nicht realisierbar ist, soll Bagsandboxes den Käufer davon rechtzeitig unterrichten. Bagsandboxes wird dem Käufer die Möglichkeit bieten den Vertrag zu lösen, oder einen neuen  Liefertermin zu vereinbaren. Bereits bezahlte Beträge werden bei Lösung des Vertrages durch Bagsandboxes zurück bezahlt innerhalb eines Zeitraumes von längstens dreissig (30) Tagen.
4.2  Die Lieferung der Produkte erfolgt zu dem Zeitpunkt und Standort der Fertigstellung. 
 

Artikel 5. Eigentumsvorbehalt

 

5.1  Das Eigentum der gelieferten Produkte übergeht erst dann, falls Sie all dasjenige erfüllt haben was Sie auf Grund einiges Vertrages an Bagsandboxes schuldig sind.
Das Risiko bezüglich der Produkte übergeht schon auf Sie ab dem Moment der Ablieferung.
 

 Artikel 6. Intellektuelle und industrielle Eigentumsrechte

 

6.1  Sie sollen alle intellektuelle und industrielle Eigentumsrechte, welche ruhen auf durch Bagsandboxes gelieferte Produkte, völlig und bedingungslos respektieren.
6.2 Bagsandboxes garantiert nicht dass die an Sie gelieferte Produkte kein Verstoss machen auf einigen (ungeschriebenen) intellektuellen und industriellen Eigentumsrecht Dritter.
 

Artikel 7. Reclamationen und Haftung

 

7.1  Sie haben die Haftung bei Ablieferung zu untersuchen ob die Produkte dem Vertrag entsprechen. Wenn dieses nicht der Fall sein sollte, müssen Sie bagsandboxes so schnell wie möglich, und auf jeden Fall innerhalb sieben (7) Arbeitstage nach Ablieferung, wenigstens nachdem Feststellung berechtigterweise möglich war, schriftlich/per e-mail und begründet davon in Kennntnis setzen.  
7.2  Falls bewiesen ist dass die Produkte dem Vertrag nicht entsprechen, hat Bagsandboxes die Wahl die betreffende Produkte gegen deren Retournierung zu ersetzen durch neue produkte oder der Rechnungswert davon zurückzuerstatten. 
7.3  Falls Sie ein Produkt aus welchem Grund denn auch nicht wünschen abzunehmen, haben Sie das Recht das Produkt innerhalb sieben (7) Arbeitstage nach Ablieferung an Bagsandboxes zu retournieren. Retoursendungen werden in diesem Fall nur akzeptiert, wenn die Produkte unbeschädigt sind, wobei zugleich gilt dass die Kosten für Retoursendungen auf Ihre Rechnung gehen.  Wenn der Kaufbetrag plus das Porto von Ihnen bereits bezahlt ist, erhalten Sie den Betrag der Retoursendung gutgeschrieben. Also, der Kunde zahlt nur ein (1) mal Versandkkosten, maximum. 
 

 Artikel 8. Garantie

 

8.1  Falls Bagsandboxes Produkte an den Käufer liefert, ist Bagsandboxes niemals zu einer weitergehenden Garantie in Bezug auf den Vorlieferanten verpflichtet.
Reklamationen wegen äusserlich wahrnehmbare Mängel, sollen gemäss den Vertragsbedingungen, jedoch innerhalb sieben (7) Tagen nach Empfang der Waren, durch den Auftraggeber schriftlich eingereicht werden. Für Endverbraucher gilt ein Zeitraum von dreissig (30) Tagen. Reklamationen welche durch Bagsandboxes nach Ablauf dieses Zeitraum empfangen werden, brauchen nicht durch Bagsandboxes bearbeitet zu werden.
8.2  Neben obigen Garantiebedingungen (Artikel 8.1) bleiben gesetzliche Garantiebedingungen in Kraft.
 

Artikel 9. Aufträge / Kommunikation

 

9.1  Bei Missverständnisse, Beschädigungen, Verzögerungen oder nicht angekommenen Aufträge und Mitteilungen infolge des Internets oder anderer Kommunikationsmittel im Umgang zwischen Ihnen und Bagsandboxes, oder zwischen Bagsandboxes und Dritter, vor soweit in Bezug auf die Geschäftsverbindung zwischen Ihnen und Bagsandboxes, ist Bagsandboxes nicht haftbar, es sei denn wenn es sich um Vorsatz oder grobe Schuld von Bagsandboxes handelt.   
 

Artikel 10. Übermacht


10.1  Unvermindert das Übrige an ihr zustehende Rechte, hat Bagsandboxes falls Übermacht das recht um, nach eigener Wahl, die Ausführung von ihrem Auftrag zu verschieben, oder den Vertrag ohne gerichtliche Vermittlung zu lösen und Ihnen das schriftlich mitzuteilen und solches ohne dass Bagsandboxes verpflichtet ist Schadenersatz zu leisten, vorausgesetzt dass dieses bei den gegebenen Umständen nach Massstäben von Angemessenheit unannehmbar sein würde.

10.2  Unter Übermacht wird gemeint, jeden Mangel welche nicht an Bagsandboxes zuzuschreiben ist und auch nicht auf Ihre Rechnung geht aufgrund des Gesetzes, Rechtshandlung oder im Umgang zutreffende Auffassungen.
 

Artikel 11. Allerlei

 

11.1  Falls Sie schriftlich an Bagsandboxes Angabe machen von einer Adresse, ist Bagsandboxes befugt alle Aufträge an diese Adresse zu versenden, vorausgesetzt dass Sie an Bagsandboxes schriftlichh Angabe machen von einer anderen Adresse wohin Ihre Aufträgegesendet werden sollen.
11.2  Wenn durch Bagsandboxes während kurzer oder längerer Zeit, all dann nicht stillschweigend, Abweichungen von diesen Bedingungen gestattet sind, lässt dass ihr ungestört das Recht nachträglich unmittelbar und strikter Einhaltung dieser Bedingungen zu beantragen. Sie können niemals einig Recht gelten lassen auf Grund der Tatsache dass Bagsandboxes diese bedingungen biegsam anwendet.
11.3  Falls eins oder mehr von den Festsetzungen dieser Bedingungen oder einige andere Verträge mit Bagsandboxes einig anwendbar Rechtsvorschrift zuwider sind, wird die betreffende Festsetzung wegfallen und wird diese ersetzt werden durch eine durch Bagsandboxes festzustellender neue gerichtliche zulässig vergleichbare Festsetzung.
11.4  Bagsandboxes ist befugt um bei Ausführung ihrer Aufträge gebrauch zu machen von Dritter.
 

Artikel 12. Passendes Recht und qualifizierter Richter

 

12.1  Auf alle Rechte, Verpfichtungen, Angebote, Aufträge und Verträge worauf diese Bedingungen anwendbar sind, sowie auf diese Bedingungen, ist ausschliesslich Niederländisches Recht anwendbar. 
12.2 Alle Streitfälle sollen bei Ausschluss vorgelegd werden an den dazu qualifizierten Richter in den Niederlanden.